Tefal OptiGrill Elite XL

Der Tefal OptiGrill Elite XL ist der große Bruder des Tefal OptiGrill Elite (GC750D) aus der Kontaktgrill-Reihe von Tefal. Dieses Modell ist aktuell noch nicht verfügbar, soll aber im September 2020 erscheinen.

Genauere Infos zu dem neuen Modell gibt es noch nicht. Der OptiGrill Elite XL wird der kleineren Variante aber sehr ähnlich sein und – wie der Tefal OptiGrill Plus XL (GC722D) – wahrscheinlich eine 30% größere Grillfläche haben.

Einen Test zum kleineren Elite-Modell findet ihr hier: Tefal OptiGrill Elite im Test – Wie gut ist der smarte Kontaktgrill?

Neuerungen beim OptiGrill Elite im Überblick

Hinweis: Die hier aufgeführten Merkmale beziehen sich auf die Standard-Größe des OptiGrill Elite. Es ist aber davon auszugehen, dass diese auch beim XL-Modell eingebaut sind.

Touchscreen & Display

Tefal OptiGrill Elite: Display & Touchscreen
Auswahl des Grillprogramms über den Touchscreen

Auffälligster Unterschied zu den anderen OptiGrill Modellen ist der Griff des Deckels, in dem bei diesem Modell ein Touchscreen und ein kleines Display verbaut wurde. Schritt-für-Schritt Anleitungen auf dem Display erklären, was gerade zu tun ist.

Weitere Informationen auf dem Display (z.B. ein Countdown, der die exakte Dauer bis zum Erreichen der nächsten Grillstufe anzeigt) sollen das Grillen noch einfacher machen. Auch der Grillfortschritt wird über das Display abgebildet. Dafür fällt das pulsierende Lämpchen mit den bekannten Farbabstufungen an der rechten Seite weg.

Boost-Funktion

Ein aktivierbarer “Boost”-Modus soll für stärkere Grillstreifen und Röst-Aromen sorgen und somit noch näher an das Grillergebnis auf einem klassischen Grill herankommen.

Temperatureinstellung & Timer im Manuellen Modus

Tefal OptiGrill Elite: Timer einstellen im Manuellen Modus
Temperatur & Timer im Manuellen Modus einstellen

Im Manuellen Modus lassen sich über das Display sowohl die exakte Temperatur (in 10-Grad-Schritten), als auch ein Timer einstellen. Somit habt ihr noch mehr Kontrolle.

Zusätzliche Grillprogramme

Hinzu kommen neue voreingestellte Programme für das Grillen von Kartoffeln, Paprika, Tomaten und Auberginen – für die man bisher den Manuellen Modus genutzt hat.

Nachlegen-Funktion

Die “Nachlegen”-Funktion ermöglicht es, nach dem ersten Grilldurchgang direkt Nachschub auf den OptiGrill zu geben, ohne dass man dafür den Kontaktgrill bzw. das Programm neu starten muss.

Weitere OptiGrill-Funktionen

Der Tefal OptiGrill Elite bietet außerdem alle bekannten Vorzüge eines OptiGrills:

  • Durch die voreingestellten Grill-Programme wird das gewählte Grillgut bei der optimalen Temperatur gegrillt.
  • Der OptiGrill erkennt automatisch, wie dick euer Grillgut ist. In Kombination mit dem gewählten Programm kann er dann die perfekte Grillzeit berechnen. Während des Grillens zeigt er die aktuelle Garstufe an.
  • Mit dem Auftauen-Programm lassen sich selbst tiefgefrorene Lebensmittel ohne weiteren Aufwand auf dem Kontaktgrill zubereiten.
  • Die Grillplatten des OptiGrill sind antihaftbeschichtet und qualitativ sehr hochwertig & langlebig.
  • Der OptiGrill ist vorne leicht nach unten geneigt. Dadurch kann Fett oder andere Flüssigkeit, die beim Grillen entsteht, einfach ablaufen – direkt in die Saftauffangschale unter dem Grill.
  • Die Grillplatten und die Saftauffangschale lassen sich einfach abnehmen und in der Spülmaschine reinigen – damit entfällt das lästige Schrubben des Grillrosts nach dem Grillen.


Preis & Verfügbarkeit

In Deutschland wird das Gerät voraussichtlich im September 2020 erhältlich sein.

Die Unverbindliche Preisempfehlung (UVP) ist noch nicht bekannt.



Weitere OptiGrill Modelle


Haben euch die Informationen auf dieser Seite weitergeholfen? Dann lasst mir doch eine positive Bewertung da 😊

Gib' deine Bewertung ab:
[Total: 1 Average: 5]

Habt ihr Fragen oder Kommentare zu diesem OptiGrill-Modell? Schreibt sie mir gerne hier unten rein – ich werde versuchen, alles zu beantworten!

ℹ️ Zuletzt aktualisiert am


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.