Zucchini-Nuss-Kuchen

OptiGrill Backschale Rezept: Zucchini-Nuss-Kuchen
Zucchini ist erst vor ein paar Jahren auf meinen Speiseplan gerückt, mittlerweile aber eines meiner Lieblingsgemüse. Das liegt auch daran, dass man damit einen seeeehr leckeren Zucchini-Nuss-Kuchen backen kann, der gerade durch das Gemüse super saftig wird.
Den Eigengeschmack der Zucchini schmeckt man am Ende gar nicht so raus, weil die Haselnüsse sehr dominant sind – aber die Zucchini sorgt für eine wunderbare Konsistenz und eine kleine Geschmacksnote. Wer Zucchini gar nicht mag, kann stattdessen das Rezept für Karottenkuchen ausprobieren – sehr ähnlich, aber eben mit Möhren statt Zucchini.
Vorbereitung 10 Min.
Grillen/Backen 40 Min.
Gesamt 50 Min.
Portionen 8
Kalorien/Portion 270 kcal

Benötigtes Zubehör

Zutaten
  

  • 200 g Zucchini
  • 60 g Butter weich
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 2 EL Puderzucker

Hinweis

Die Mengenangaben sind perfekt geeignet für die normal große Backschale. Für die XL-Backschale könnt ihr sie um etwa 1/3 erhöhen.

Zubereitung
 

  • Zucchini waschen und raspeln.
    Zucchini reiben
  • Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine oder mit einem Handrührer schaumig schlagen.
    Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen
  • Die restlichen Zutaten (bis auf den Puderzucker) dazu geben und alles gut miteinander verrühren. Der Teig ist am Ende relativ dickflüssig.
    Zucchini-Nuss-Teig zubereiten
  • Die Backschale mit Butter oder pflanzlichem Öl einfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen.
    Teig für Zucchini-Nuss-Kuchen in der OptiGrill Backschale
  • Backschale in den OptiGrill einsetzen und im Manuellen Modus auf der Stufe Gelb (180 °C) für 40 Minuten ohne Vorheizen backen. Nach dem Backen den Kuchen etwas auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
    Gebackener Zucchini-Nuss-Kuchen in der OptiGrill Backschale
  • Wenn der Zucchini-Nuss-Kuchen gut ausgekühlt ist, den Puderzucker auf den Kuchen sieben. Kuchen in Stücke teilen und servieren.
    OptiGrill Rezept: Zucchini-Nuss-Kuchen

Guten Appetit! 😋

Bewerte das Rezept

4.7 von 15 Bewertungen
Rezept pinnen

Ähnliche Rezepte

OptiGrill Rezeptbuch

Noch mehr OptiGrill Rezepte findest du in meinem Rezeptbuch:

OptiGrill Rezepte App

Mit meiner App für Android hast du noch schnelleren Zugriff auf alle Rezepte. Hier kannst du sie kostenlos herunterladen!

Nährwerte (je Portion)

Kalorien: 270kcalKohlenhydrate: 30gEiweiß: 6gFett: 15gGesättigte Fettsäuren: 5gCholesterol: 57mgNatrium: 236mgKalium: 185mgBallaststoffe: 2gZucker: 14gVitamin A: 297IUVitamin C: 5mgCalcium: 120mgEisen: 2mg
Gericht Dessert, Frühstück
Land & Region Deutsch
OptiGrill Programm Manueller Modus

Infos & Tipps zum OptiGrill

Neu in der OptiGrill-Welt? In diesen Ratgebern erfahrt ihr alls rund um den Kontaktgrill von Tefal:

Tipps für Einsteiger → Die OptiGrill Modelle → Zubehör für den OptiGrill → Grill-Programme →

Diese Produkte helfen bei der Zubereitung

Hier findet ihr Küchenzubehör, das euch bei der Zubereitung des Zucchini-Nuss-Kuchen hilft.


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 26.01.2021 um 22:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreibe einen Kommentar

Rezept-Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.