Ziegenkäse-Flammkuchen

OptiGrill Rezept: Ziegenkäse-Flammkuchen
Gutes kann so einfach sein: Der Flammkuchen-Teig braucht nur wenige Zutaten und ist schnell gemacht. Der Ziegenfrischkäse-Rosmarin-Belag ist auch schnell zubereitet und wird am Ende noch mit etwas Honig verfeinert. Köstlich! Deshalb solltet ihr dieses Rezept für einen Ziegenkäse-Flammkuchen unbedingt ausprobieren.
Vorbereitung 10 Min.
Grillen/Backen 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Portionen 2
Kalorien/Portion 438 kcal

Benötigtes Zubehör

Zutaten
  

Flammkuchen-Teig

  • 100 g Mehl
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Belag

  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Zwiebel rot
  • 50 g Ziegenfrischkäse
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Hinweis

Die Mengenangaben sind perfekt geeignet für die normal große Backschale. Für die XL-Backschale könnt ihr sie um etwa 1/3 erhöhen.

Zubereitung
 

  • Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz in einer Schüssel zu einem Teig kneten. Der Teig sollte nicht klebrig sein, sonst noch etwas Mehl dazu geben.
    Flammkuchen-Teig kneten
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in der Größe der OptiGrill Backschale ausrollen.
    Flammkuchen-Teig ausrollen
  • Teig in die Backschale geben und die Größe so anpassen, dass er gut reinpasst.
    Flammkuchen-Teig in OptiGrill Backschale
  • Crème fraîche auf dem Teig verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    Crème fraîche auf Flammkuchen-Teig verteilen
  • Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden.
    Rote Zwiebeln in Ringe schneiden
  • Zwiebelringe und Ziegenfrischkäse auf dem Flammkuchen verteilen. Rosmarin darüber streuen.
    Zwiebelringe auf Ziegenfrischkäse-Flammkuchen verteilen
  • Backschale in den OptiGrill einsetzen und den Grill im Manuellen Modus auf Rot (250 °C) einstellen.
    Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm
  • Den Ziegenkäse-Flammkuchen ohne Vorheizen für etwa 20 Minuten backen. [cooked-timer minutes=”20″ desc=”Flammkuchen 20 Minuten backen”]Timer starten: 20 Minuten[/cooked-timer]
    Ziegenkäse-Flammkuchen in Backschale backen
  • Der Flammkuchen sollte am Ende des Backvorgangs am Rand leicht braun sein.
    Gebackener Ziegenkäse-Flammkuchen in der OptiGrill Backschale
  • Den Ziegenkäse-Flammkuchen aus der Backschale nehmen und den Honig gleichmäßig darauf fließen lassen. Anschließend mit einem Pizzamesser teilen und heiß servieren.
    OptiGrill Backschale Rezept: Ziegenkäse-Flammkuchen

Guten Appetit! 😋

Bewerte das Rezept

4.5 von 9 Bewertungen
Rezept pinnen

Ähnliche Rezepte

OptiGrill Rezeptbuch

Noch mehr OptiGrill Rezepte findest du in meinem Rezeptbuch:

OptiGrill Rezepte App

Mit meiner App für Android hast du noch schnelleren Zugriff auf alle Rezepte. Hier kannst du sie kostenlos herunterladen!

Nährwerte (je Portion)

Kalorien: 438kcalKohlenhydrate: 48gEiweiß: 7gFett: 24gGesättigte Fettsäuren: 11gCholesterol: 28mgNatrium: 1248mgKalium: 168mgBallaststoffe: 3gZucker: 6gVitamin A: 336IUVitamin C: 4mgCalcium: 52mgEisen: 3mg
Gericht Hauptgericht
Land & Region Französisch
OptiGrill Programm Manueller Modus

Infos & Tipps zum OptiGrill

Neu in der OptiGrill-Welt? In diesen Ratgebern erfahrt ihr alls rund um den Kontaktgrill von Tefal:

Tipps für Einsteiger → Die OptiGrill Modelle → Zubehör für den OptiGrill → Grill-Programme →

Wie wär’s als Dessert mit einem süßen Flammkuchen? Dann guckt mal hier: Apfel-Zimt-Flammkuchen


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 20.01.2021 um 11:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreibe einen Kommentar

Rezept-Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.