Ziegenkäse-Flammkuchen

OptiGrill Rezept: Ziegenkäse-Flammkuchen

Gutes kann so einfach sein: Der Flammkuchen-Teig braucht nur wenige Zutaten und ist schnell gemacht. Der Ziegenfrischkäse-Rosmarin-Belag ist auch schnell zubereitet und wird am Ende noch mit etwas Honig verfeinert. Köstlich! Deshalb solltet ihr dieses Rezept für einen Ziegenkäse-Flammkuchen unbedingt ausprobieren.

Für dieses Rezept benötigt ihr die Tefal OptiGrill Backschale.

AufwandEinfach
Vorbereitung10 MinutenGrillen/Backen20 MinutenGesamtzeit30 Minuten

Menge1 Portion

Zutaten

Flammkuchen-Teig
 100 g Mehl
 50 ml Wasser
 1 Esslöffel Olivenöl
 1 Teelöffel Salz
Belag
 50 g Crème fraîche
 1 Zwiebelrot
 50 g Ziegenfrischkäse
 1 Teelöffel Rosmarin
 1 Teelöffel Honig
 Salz
 Pfeffer

Die Mengenangaben in diesem Rezept sind perfekt geeignet für die normal große OptiGrill Backschale. Für die XL-Backschale könnt ihr die Mengen um etwa 1/3 erhöhen.


Zubereitung

1

Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz in einer Schüssel zu einem Teig kneten. Der Teig sollte nicht klebrig sein, sonst noch etwas Mehl dazu geben.

Flammkuchen-Teig kneten

2

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in der Größe der OptiGrill Backschale ausrollen.

Flammkuchen-Teig ausrollen

3

Teig in die Backschale geben und die Größe so anpassen, dass er gut reinpasst.

Flammkuchen-Teig in OptiGrill Backschale

4

Crème fraîche auf dem Teig verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Crème fraîche auf Flammkuchen-Teig verteilen

5

Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden.

Rote Zwiebeln in Ringe schneiden

6

Zwiebelringe und Ziegenfrischkäse auf dem Flammkuchen verteilen. Rosmarin darüber streuen.

Zwiebelringe auf Ziegenfrischkäse-Flammkuchen verteilen

7

Backschale in den OptiGrill einsetzen und den Grill im Manuellen Modus auf Rot (250 °C) einstellen.

Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm

8

Den Ziegenkäse-Flammkuchen ohne Vorheizen für etwa 20 Minuten backen.

Timer starten: 20 Minuten

Ziegenkäse-Flammkuchen in Backschale backen

9

Der Flammkuchen sollte am Ende des Backvorgangs am Rand leicht braun sein.

Gebackener Ziegenkäse-Flammkuchen in der OptiGrill Backschale

10

Den Ziegenkäse-Flammkuchen aus der Backschale nehmen und den Honig gleichmäßig darauf fließen lassen. Anschließend mit einem Pizzamesser teilen und heiß servieren.

OptiGrill Backschale Rezept: Ziegenkäse-Flammkuchen

Guten Appetit! 😋

Wie wär's als Dessert mit einem süßen Flammkuchen? Dann guckt mal hier: Apfel-Zimt-Flammkuchen

Gib' deine Bewertung ab:
[Total: 1 Average: 5]

Rezeptinfos:

VerfasserOptiGrill Rezepte
Kategorie, KücheOptiGrill Programm

Für dieses Rezept benötigt ihr die Tefal OptiGrill Backschale.


Noch mehr Rezepte für die OptiGrill Backschale

Apfel-Zimt-Flammkuchenvon OptiGrill RezepteLust auf ein exquisites, aber super einfaches Dessert? Dieser Apfel-Zimt-Flammkuchen ist schnell zubereitet und eine lecker-süße Sünde.
Ziegenkäse-Flammkuchenvon OptiGrill RezepteGutes kann so einfach sein: Ein schneller Flammkuchen-Teig belegt mit Ziegenfrischkäse, Zwiebeln, Rosmarin und Honig. Köstlich!
Zucchini-Nuss-Kuchenvon OptiGrill RezepteDieser Nuss-Kuchen wird durch die Zucchini super saftig und bekommt eine leckere Geschmacksnote.
Knoblauchbutter-Kartoffelnvon OptiGrill RezepteButter + Knoblauch + Kartoffeln, garniert mit etwas Parmesan. Klingt gut, oder? Ist es auch!
Kartoffel-Zucchini-Lasagnevon OptiGrill RezepteDiese vegetarische Kartoffel-Zucchini-Lasagne mit Soja-Hackfleisch ist eine leckere Alternative zur klassischen Form.
Lasagnevon OptiGrill RezepteDie OptiGrill Backschale ist wie gemacht für dieses italienische Pasta-Gericht, das gar nicht so schwer zuzubereiten ist.


Zutaten

Flammkuchen-Teig
 100 g Mehl
 50 ml Wasser
 1 Esslöffel Olivenöl
 1 Teelöffel Salz
Belag
 50 g Crème fraîche
 1 Zwiebelrot
 50 g Ziegenfrischkäse
 1 Teelöffel Rosmarin
 1 Teelöffel Honig
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz in einer Schüssel zu einem Teig kneten. Der Teig sollte nicht klebrig sein, sonst noch etwas Mehl dazu geben.

Flammkuchen-Teig kneten

2

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in der Größe der OptiGrill Backschale ausrollen.

Flammkuchen-Teig ausrollen

3

Teig in die Backschale geben und die Größe so anpassen, dass er gut reinpasst.

Flammkuchen-Teig in OptiGrill Backschale

4

Crème fraîche auf dem Teig verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Crème fraîche auf Flammkuchen-Teig verteilen

5

Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden.

Rote Zwiebeln in Ringe schneiden

6

Zwiebelringe und Ziegenfrischkäse auf dem Flammkuchen verteilen. Rosmarin darüber streuen.

Zwiebelringe auf Ziegenfrischkäse-Flammkuchen verteilen

7

Backschale in den OptiGrill einsetzen und den Grill im Manuellen Modus auf Rot (250 °C) einstellen.

Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm

8

Den Ziegenkäse-Flammkuchen ohne Vorheizen für etwa 20 Minuten backen.

Timer starten: 20 Minuten

Ziegenkäse-Flammkuchen in Backschale backen

9

Der Flammkuchen sollte am Ende des Backvorgangs am Rand leicht braun sein.

Gebackener Ziegenkäse-Flammkuchen in der OptiGrill Backschale

10

Den Ziegenkäse-Flammkuchen aus der Backschale nehmen und den Honig gleichmäßig darauf fließen lassen. Anschließend mit einem Pizzamesser teilen und heiß servieren.

OptiGrill Backschale Rezept: Ziegenkäse-Flammkuchen

Ziegenkäse-Flammkuchen


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 5.08.2020 um 02:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.