Pizzabrötchen mit Käse-Füllung

OptiGrill Rezept: Pizzabrötchen mit Käse

Pizzabrötchen sind der perfekte Snack für einen gemütlichen (Film-)Abend - und mit einer Käsefüllung werden sie selbst zum Star des Abends. Bei der Käse-Füllung könnt ihr natürlich variieren und z.B. Gouda oder Emmentaler anstelle des Mozzarella verwenden. Oder ihr mischt verschiedene Käse-Sorten, so wie ihr es mögt. 

Für dieses Rezept benötigt ihr die Tefal OptiGrill Backschale.

AufwandMittel
Vorbereitung2 StundenGrillen/Backen15 MinutenGesamtzeit2 Stunden 15 Minuten

Menge1 Portion

1 Portion ergibt ca. 24 Pizzabrötchen in zwei Back-Durchgängen

Zutaten

 500 g Dinkel- oder Weizenmehl
 1 Päckchen Trockenhefeoder ½ Würfel frische Hefe
 325 ml Wasserlauwarm
 1 Teelöffel Salz
 200 g Mozzarellaoder ein anderer Käse
 Olivenöl


Zubereitung

1

Hefe in das lauwarme Wasser geben und verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

Hefe im Wasser auflösen

2

Mehl und Salz miteinander in einer Schüssel vermengen. Das Hefe-Wasser-Gemisch dazu geben und per Hand oder in der Küchenmaschine* gut durchkneten.

Pizzateig kneten

3

Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa eine Stunde lang gehen lassen.

Timer starten: 1 Stunde

4

Den Pizzateig in 24 möglichst gleich große Stücke teilen.

Pizzateig teilen

5

Käse ebenfalls in 24 gleich große Stücke teilen oder den Käse reiben. Jeweils ein Stück Pizza-Teig leicht platt drücken und in die Mitte ein Stück Käse geben. Den Käse mit dem Teig vollständig umschließen und zu einer Kugel rollen. Nochmals 30 Minuten lang gehen lassen.

Timer starten: 30 Minuten

Mozzarella-Käse im Pizzateig

6

Etwas Olivenöl in die Backschale sprühen (mit einem Öl-Sprayer*) und die ersten 12 Pizzabrötchen in der Backschale verteilen.

Ich habe die Pizzabrötchen vor dem Einlegen nochmal in der Hand zu Kugeln gerollt.

Pizzabrötchen in der OptiGrill Backschale

7

Backschale mit den Pizzabrötchen in den OptiGrill einsetzen und den Manuellen Modus auf Rot (250 °C) einstellen.

Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm

8

Die Pizzabrötchen etwa 15 Minuten lang backen. Aus der Backschale herausnehmen und den Vorgang mit der zweiten Hälfte wiederholen.

Timer starten: 15 Minuten

Gebackene Pizzabrötchen in der OptiGrill Backschale

9

Die Pizzabrötchen schmecken natürlich besonders gut, wenn sie warm und der Käse noch flüssig ist. Dazu könnt ihr noch einen beliebigen Dip servieren.

OptiGrill Backschale Rezept: Pizzabrötchen mit Käse-Füllung

Guten Appetit! 😋

Gib' deine Bewertung ab:
[Total: 2 Average: 5]

Rezeptinfos:

VerfasserOptiGrill Rezepte
Kategorie, KücheOptiGrill ProgrammTags, ,

Für dieses Rezept benötigt ihr die Tefal OptiGrill Backschale.


Diese Produkte helfen bei der Zubereitung

Hier findet ihr Küchenzubehör, das euch bei der Zubereitung der Pizzabrötchen hilft.

Noch mehr Rezepte für die OptiGrill Backschale

Apfel-Zimt-Flammkuchenvon OptiGrill RezepteLust auf ein exquisites, aber super einfaches Dessert? Dieser Apfel-Zimt-Flammkuchen ist schnell zubereitet und eine lecker-süße Sünde.
Ziegenkäse-Flammkuchenvon OptiGrill RezepteGutes kann so einfach sein: Ein schneller Flammkuchen-Teig belegt mit Ziegenfrischkäse, Zwiebeln, Rosmarin und Honig. Köstlich!
Zucchini-Nuss-Kuchenvon OptiGrill RezepteDieser Nuss-Kuchen wird durch die Zucchini super saftig und bekommt eine leckere Geschmacksnote.
Knoblauchbutter-Kartoffelnvon OptiGrill RezepteButter + Knoblauch + Kartoffeln, garniert mit etwas Parmesan. Klingt gut, oder? Ist es auch!
Kartoffel-Zucchini-Lasagnevon OptiGrill RezepteDiese vegetarische Kartoffel-Zucchini-Lasagne mit Soja-Hackfleisch ist eine leckere Alternative zur klassischen Form.
Lasagnevon OptiGrill RezepteDie OptiGrill Backschale ist wie gemacht für dieses italienische Pasta-Gericht, das gar nicht so schwer zuzubereiten ist.


Zutaten

 500 g Dinkel- oder Weizenmehl
 1 Päckchen Trockenhefeoder ½ Würfel frische Hefe
 325 ml Wasserlauwarm
 1 Teelöffel Salz
 200 g Mozzarellaoder ein anderer Käse
 Olivenöl

Zubereitung

1

Hefe in das lauwarme Wasser geben und verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

Hefe im Wasser auflösen

2

Mehl und Salz miteinander in einer Schüssel vermengen. Das Hefe-Wasser-Gemisch dazu geben und per Hand oder in der Küchenmaschine* gut durchkneten.

Pizzateig kneten

3

Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa eine Stunde lang gehen lassen.

Timer starten: 1 Stunde

4

Den Pizzateig in 24 möglichst gleich große Stücke teilen.

Pizzateig teilen

5

Käse ebenfalls in 24 gleich große Stücke teilen oder den Käse reiben. Jeweils ein Stück Pizza-Teig leicht platt drücken und in die Mitte ein Stück Käse geben. Den Käse mit dem Teig vollständig umschließen und zu einer Kugel rollen. Nochmals 30 Minuten lang gehen lassen.

Timer starten: 30 Minuten

Mozzarella-Käse im Pizzateig

6

Etwas Olivenöl in die Backschale sprühen (mit einem Öl-Sprayer*) und die ersten 12 Pizzabrötchen in der Backschale verteilen.

Ich habe die Pizzabrötchen vor dem Einlegen nochmal in der Hand zu Kugeln gerollt.

Pizzabrötchen in der OptiGrill Backschale

7

Backschale mit den Pizzabrötchen in den OptiGrill einsetzen und den Manuellen Modus auf Rot (250 °C) einstellen.

Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm

8

Die Pizzabrötchen etwa 15 Minuten lang backen. Aus der Backschale herausnehmen und den Vorgang mit der zweiten Hälfte wiederholen.

Timer starten: 15 Minuten

Gebackene Pizzabrötchen in der OptiGrill Backschale

9

Die Pizzabrötchen schmecken natürlich besonders gut, wenn sie warm und der Käse noch flüssig ist. Dazu könnt ihr noch einen beliebigen Dip servieren.

OptiGrill Backschale Rezept: Pizzabrötchen mit Käse-Füllung

Pizzabrötchen mit Käse-Füllung


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 5.08.2020 um 02:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.