Kürbis-Kartoffel-Puffer

Kontaktgrill Rezept: Kürbis-Kartoffel-Puffer
Diese Kürbis-Kartoffel-Puffer schmecken nicht nur im Herbst gut, sondern sind das ganze Jahr über eine leckere Beilage. Die Verarbeitung von Kürbis ist zwar immer eine aufwändige Angelegenheit, eine Küchenmaschine kann euch hierbei aber einen Teil der Arbeit abnehmen.
Die Puffer können im OptiGrill ohne zusätzliches Fett zubereitet werden und sind deshalb eine super gesunde Mahlzeit. Die Kürbis-Kartoffel-Puffer eignen sich hervorragend als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch, können aber auch mit gegrilltem Gemüse serviert werden.
Vorbereitung 25 Min.
Grillen/Backen 12 Min.
Gesamt 37 Min.
Portionen 4
Kalorien/Portion 231 kcal

Zutaten
  

  • 1/2 Hokkaido-Kürbis
  • 300 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 75 g Haferflocken
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Kürbis waschen und halbieren. Den halben Kürbis entkernen und mit einer Gemüsereibe oder in der Küchenmaschine fein reiben.
    Kürbis fein reiben
  • Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls klein reiben.
    Kartoffeln fein reiben
  • Kürbis und Kartoffeln in ein sauberes Geschirrtuch oder in ein Sieb geben und die Flüssigkeit gut ausdrücken.
  • Zwiebel schälen und klein hacken.
    Zwiebeln klein hacken
  • Kürbis, Kartoffeln, Zwiebeln, Ei und Haferflocken in eine Schüssel geben und gut mischen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
    Zutaten für Kürbis-Kartoffel-Puffer vermengen
  • OptiGrill im Manuellen Modus auf Gelb (180 °C) vorheizen.
    Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm
  • Sobald der Kontaktgrill aufgeheizt ist, jeweils 3 große Löffel des Pufferteigs auf den OptiGrill geben. Deckel schließen und leicht andrücken. Die Kürbis-Kartoffel-Puffer ca. 12 Minuten lang grillen.
    Kürbis-Kartoffel-Puffer im OptiGrill grillen
  • Die Puffer sollten nach 12 Minuten goldbraun gegrillt sein. Den Grillvorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Fertige Puffer könnt ihr im Backofen bei 60° warm halten.
    Gegrillte Kürbis-Kartoffel-Puffer
  • Die Kürbis-Kartoffel-Puffer am besten heiß und mit einem Quark-Dip servieren.
    OptiGrill Rezept: Kürbis-Kartoffel-Puffer

Guten Appetit! 😋

Bewerte das Rezept

4.7 von 3 Bewertungen
Rezept pinnen

OptiGrill Rezeptbuch

Eine große Auswahl von OptiGrill Rezepten findest du in meinem Rezeptbuch:

OptiGrill Rezepte App

Mit meiner App für Android hast du noch schnelleren Zugriff auf alle Rezepte. Hier kannst du sie kostenlos herunterladen!

Nährwerte

Nährwertangaben
Kürbis-Kartoffel-Puffer
Menge je Portion
Kalorien
231
% des Tagesbedarfs*
Fett
 
4
g
6
%
Gesättigte Fettsäuren
 
1
g
6
%
Cholesterol
 
82
mg
27
%
Natrium
 
45
mg
2
%
Kalium
 
1049
mg
30
%
Kohlenhydrate
 
43
g
14
%
Ballaststoffe
 
7
g
29
%
Zucker
 
6
g
7
%
Eiweiß
 
9
g
18
%
Vitamin A
 
2443
IU
49
%
Vitamin C
 
38
mg
46
%
Calcium
 
85
mg
9
%
Eisen
 
3
mg
17
%
* Basierend auf einer empfohlenen täglichen Energiezufuhr von 2000 kcal.
Gericht Beilage
Land & Region Deutsch
OptiGrill Programm Manueller Modus
Keyword Vegetarisch

Infos & Tipps zum OptiGrill

Neu in der OptiGrill-Welt? In diesen Ratgebern erfahrt ihr alls rund um den Kontaktgrill von Tefal:

Tipps für Einsteiger → Die OptiGrill Modelle → Zubehör für den OptiGrill → Grill-Programme →

Diese Produkte helfen bei der Zubereitung

Hier findet ihr Küchenzubehör, das euch bei der Zubereitung der Kürbis-Kartoffel-Puffer hilft.

GWHOLE Sieb Feinmaschig Küchensieb Mehlsieb Set 7/12/18 cm, aus Edelstahl
Vollständig aus hochwertigem Edelstahl, rostfrei und lebensmittelecht; Praktisches Design, feinmaschig (1mm), stabiles Sieb, hängbar
13,99 EUR −1,00 EUR 12,99 EUR
Bosch MMR08A1 Universalzerkleinerer / 400 Watt / spülmaschinenfest / weiß
Leichte Reinigung, da Zubehör spülmaschinengeeignet; Leicht zu verstauen dank kompakter Bauform
39,99 EUR −5,71 EUR 34,28 EUR


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 um 00:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreibe einen Kommentar

Rezept-Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.