Italienischer Geflügelburger

OptiGrill Rezept: Italienischer Geflügelburger
Eine Mischung aus Caesar Salad & Burger? Klingt gut, dachte ich mir und habe mich daran versucht: Herausgekommen ist ein leckerer italienischer Geflügelburger. Als Burger Bun würde ich beim nächsten Mal wahrscheinlich eher ein Ciabatta-Brötchen nehmen, aber das kann man ja sowieso gut variieren. Probiert einfach aus, wie es euch am besten schmeckt!
Anstatt Geflügelhackfleisch könnt ihr natürlich auch gegrillte Hähnchen- bzw. Putenbrust als Pattie verwenden.
Vorbereitung 15 Min.
Grillen/Backen 8 Min.
Gesamt 23 Min.
Portionen 2
Kalorien/Portion 702 kcal

Zutaten
  

Für die Patties

  • 300 g Putenhackfleisch
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 TL Geflügel Gewürzsalz
  • 1 TL Pfeffer

Für die Burger

  • 2 Brioche Buns oder Ciabatta-Brötchen
  • 20 g Parmesan
  • 1 Tomate(n)
  • Salat
  • 2 TL Remoulade

Zubereitung
 

  • OptiGrill einschalten, das “Geflügel”-Programm auswählen, “OK” drücken und OptiGrill vorheizen lassen. Beim OptiGrill Elite wahlweise den Boost-Modus aktivieren.
    Tefal OptiGrill Geflügel Programm
  • Währenddessen die Zwiebel fein schneiden und mit Geflügel-Hackfleisch, Eigelb, Paniermehl und Gewürzen in einer Schüssel vermengen.
    Putenhackfleisch
  • Die Hackfleisch-Masse halbieren und mit einer Burgerpresse (ggf. vorher mit etwas Öl einsprühen) zu zwei Patties formen.Wichtig: Achtet darauf, dass die Patties gleich dick sind, damit sie später auf dem Grill gleichmäßig gegrillt werden.
    Geflügelburger Patties selber machen
  • Die Burger Patties auf den aufgeheizten Grill legen und mit Schließen des Deckels den Grillvorgang starten.
    Geflügel-Burger-Patties grillen
  • Während das Fleisch im Grill ist, die Burger Buns toasten. Salat und Tomate waschen und die Tomate in Scheiben schneiden. Parmesan in feine Scheiben schneiden.
    Parmesan in dünne Scheiben schneiden
  • Sobald die Patties bis zur Farbe Rot gegrillt sind, könnt ihr das Fleisch vom Grill nehmen.
    Gegrillte Geflügel Patties
  • Unteres Burger Bun mit Salat und Tomaten-Scheiben belegen. Gegrilltes Geflügel-Pattie darauf legen und mit Parmesan belegen. Oberes Bun mit Remoulade bestreichen und zuklappen – fertig ist euer italienischer Geflügelburger!
    Burger nach italienischer Art belegen

Guten Appetit! 😋

Bewerte das Rezept

4.4 von 5 Bewertungen
Rezept pinnen

Noch mehr leckere Rezepte

OptiGrill Rezeptbuch

Eine große Auswahl von OptiGrill Rezepten findest du in meinem Rezeptbuch:

OptiGrill Rezepte App

Mit meiner App für Android hast du noch schnelleren Zugriff auf alle Rezepte. Hier kannst du sie kostenlos herunterladen!

Nährwerte

Nährwertangaben
Italienischer Geflügelburger
Menge je Portion
Kalorien
702
% des Tagesbedarfs*
Fett
 
31
g
48
%
Gesättigte Fettsäuren
 
15
g
94
%
Cholesterol
 
332
mg
111
%
Natrium
 
1897
mg
82
%
Kalium
 
723
mg
21
%
Kohlenhydrate
 
55
g
18
%
Ballaststoffe
 
2
g
8
%
Zucker
 
5
g
6
%
Eiweiß
 
53
g
106
%
Vitamin A
 
1705
IU
34
%
Vitamin C
 
17
mg
21
%
Calcium
 
215
mg
22
%
Eisen
 
3
mg
17
%
* Basierend auf einer empfohlenen täglichen Energiezufuhr von 2000 kcal.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
OptiGrill Programm Geflügel
Keyword Fleisch

Infos & Tipps zum OptiGrill

Neu in der OptiGrill-Welt? In diesen Ratgebern erfahrt ihr alls rund um den Kontaktgrill von Tefal:

Tipps für Einsteiger → Die OptiGrill Modelle → Zubehör für den OptiGrill → Grill-Programme →

Diese Produkte helfen bei der Zubereitung

Hier findet ihr Küchenzubehör, das euch beim Zubereiten der Burger hilft.


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 um 11:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreibe einen Kommentar

Rezept-Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.