Italienischer Geflügelburger

OptiGrill Rezept: Italienischer Geflügelburger

Eine Mischung aus Caesar Salad & Burger? Klingt gut, dachte ich mir und habe mich daran versucht: Herausgekommen ist ein leckerer italienischer Geflügelburger. Als Burger Bun würde ich beim nächsten Mal wahrscheinlich eher ein Ciabatta-Brötchen nehmen, aber das kann man ja sowieso gut variieren. Probiert einfach aus, wie es euch am besten schmeckt!

Anstatt Geflügelhackfleisch könnt ihr natürlich auch gegrillte Hähnchen- bzw. Putenbrust als Pattie verwenden.

AufwandEinfach
Vorbereitung10 MinutenGrillen/Backen6 MinutenGesamtzeit16 Minuten

Menge1 Portion

Zutaten

Für die Patties
 300 g Putenhackfleisch
 1 Eigelb
 2 Esslöffel Paniermehl
 1 Zwiebelklein
 1 Teelöffel Geflügel Gewürzsalz
 1 Teelöffel Pfeffer
Für die Burger
 2 Brioche Bunsoder Ciabatta-Brötchen
 20 g Parmesan
 1 Tomate
 Salatz.B. Rucola
 2 Teelöffel Remoulade


Zubereitung

1

OptiGrill einschalten, das "Geflügel"-Programm auswählen, "OK" drücken und OptiGrill vorheizen lassen. Beim OptiGrill Elite wahlweise den Boost-Modus aktivieren.

Tefal OptiGrill Geflügel Programm

2

Währenddessen die Zwiebel fein schneiden und mit Geflügel-Hackfleisch, Eigelb, Paniermehl und Gewürzen in einer Schüssel vermengen.

Putenhackfleisch

3

Die Hackfleisch-Masse halbieren und mit einer Burgerpresse* (ggf. vorher mit etwas Öl einsprühen) zu zwei Patties formen.

Wichtig: Achtet darauf, dass die Patties gleich dick sind, damit sie später auf dem Grill gleichmäßig gegrillt werden.

Geflügelburger Patties selber machen

4

Die Burger Patties auf den aufgeheizten Grill legen und mit Schließen des Deckels den Grillvorgang starten.

Geflügel-Burger-Patties grillen

5

Während das Fleisch im Grill ist, die Burger Buns toasten. Salat und Tomate waschen und die Tomate in Scheiben schneiden. Parmesan in feine Scheiben schneiden.

Parmesan in dünne Scheiben schneiden

6

Sobald die Patties bis zur Farbe Rot gegrillt sind, könnt ihr das Fleisch vom Grill nehmen.

Gegrillte Geflügel Patties

7

Unteres Burger Bun mit Salat und Tomaten-Scheiben belegen. Gegrilltes Geflügel-Pattie darauf legen und mit Parmesan belegen. Oberes Bun mit Remoulade bestreichen und zuklappen - fertig ist euer italienischer Geflügelburger

Burger nach italienischer Art belegen

Guten Appetit! 😋

Gib' deine Bewertung ab:
[Total: 0 Average: 0]

Rezept teilen:

Rezeptinfos:

VerfasserOptiGrill Rezepte
Kategorie, KücheOptiGrill ProgrammTags, ,


Diese Produkte helfen bei der Zubereitung

Hier findet ihr Küchenzubehör, die euch beim Zubereiten der Burger helfen.

RÖSLE Burgerpresse PRO, Edelstahl 18/10, Ø 11 cm, Profiqualität, spülmaschinengeeignet
Inhalt: 1x Burgerpresse PRO bestehend aus Stempel und Ring; 11 cm Ringdurchmesser passend für normale und große Brötchen
22,95 EUR −4,95 EUR 18,00 EUR

Noch mehr OptiGrill Rezepte mit Fleisch

Salsiccia grillenvon OptiGrill RezepteEtwas Abwechslung für euren Grillteller: Salsiccia, eine grobe Bratwurst aus Italien - besonders die Variante mit Fenchel ist eine echte Delikatesse!
Italienischer Geflügelburgervon OptiGrill RezepteDieser italienische Geflügelburger ist eine Mischung aus Caesar Salad & Burger. Eine leckere Alternative zum klassischen Hamburger.
Geflügelburger Pattiesvon OptiGrill RezepteWer eine Alternative zu klassischen Burger-Patties sucht, kann mit diesem Rezept leckere Geflügelburger-Patties selber machen.
Lasagnevon OptiGrill RezepteDie OptiGrill Backschale ist wie gemacht für dieses italienische Pasta-Gericht, das gar nicht so schwer zuzubereiten ist.
Bacon-Zwiebelringevon OptiGrill RezepteKnusprig & verdammt lecker: Diese BBQ-Bacon-Zwiebelringe vom Grill könnt ihr als leckeren Snack oder Beilage servieren.
Rumpsteak (Roastbeef)von OptiGrill RezepteRoastbeef wird normalerweise im Ofen gegart, kann aber als Rumpsteak auch im OptiGrill wunderbar zart & saftig zubereitet werden.


Zutaten

Für die Patties
 300 g Putenhackfleisch
 1 Eigelb
 2 Esslöffel Paniermehl
 1 Zwiebelklein
 1 Teelöffel Geflügel Gewürzsalz
 1 Teelöffel Pfeffer
Für die Burger
 2 Brioche Bunsoder Ciabatta-Brötchen
 20 g Parmesan
 1 Tomate
 Salatz.B. Rucola
 2 Teelöffel Remoulade

Zubereitung

1

OptiGrill einschalten, das "Geflügel"-Programm auswählen, "OK" drücken und OptiGrill vorheizen lassen. Beim OptiGrill Elite wahlweise den Boost-Modus aktivieren.

Tefal OptiGrill Geflügel Programm

2

Währenddessen die Zwiebel fein schneiden und mit Geflügel-Hackfleisch, Eigelb, Paniermehl und Gewürzen in einer Schüssel vermengen.

Putenhackfleisch

3

Die Hackfleisch-Masse halbieren und mit einer Burgerpresse* (ggf. vorher mit etwas Öl einsprühen) zu zwei Patties formen.

Wichtig: Achtet darauf, dass die Patties gleich dick sind, damit sie später auf dem Grill gleichmäßig gegrillt werden.

Geflügelburger Patties selber machen

4

Die Burger Patties auf den aufgeheizten Grill legen und mit Schließen des Deckels den Grillvorgang starten.

Geflügel-Burger-Patties grillen

5

Während das Fleisch im Grill ist, die Burger Buns toasten. Salat und Tomate waschen und die Tomate in Scheiben schneiden. Parmesan in feine Scheiben schneiden.

Parmesan in dünne Scheiben schneiden

6

Sobald die Patties bis zur Farbe Rot gegrillt sind, könnt ihr das Fleisch vom Grill nehmen.

Gegrillte Geflügel Patties

7

Unteres Burger Bun mit Salat und Tomaten-Scheiben belegen. Gegrilltes Geflügel-Pattie darauf legen und mit Parmesan belegen. Oberes Bun mit Remoulade bestreichen und zuklappen - fertig ist euer italienischer Geflügelburger

Burger nach italienischer Art belegen

Italienischer Geflügelburger


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 27.05.2020 um 09:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Du bist gerade offline