Entenbrustfilet grillen

OptiGrill Rezept: Gegrillte Entenbrust
Ein leckeres Entenbrustfilet lässt sich im OptiGrill wunderbar grillen – und das sogar ohne zusätzliches Fett. In diesem Rezept zeige ich euch, wie ihr gegrillte Entenbrust mit dem Kontaktgrill von Tefal zubereiten könnt, so dass sie außen schön knusprig und innen ganz zart wird.
Ideen und Rezepte für eine passende Sauce zu eurem gegrillten Entenbrustfilet findet ihr bei Chefkoch.de: Pfeffer-Cognac-SauceOrangen-Bärlauch-Sauce oder Portwein-Kirsch-Sauce
Vorbereitung 2 Min.
Grillen/Backen 13 Min.
Gesamt 15 Min.
Portionen 2
Kalorien/Portion 123 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Entenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • OptiGrill einschalten, das “Steaks”-Programm auswählen und den Kontaktgrill aufheizen lassen.
    Tefal OptiGrill Steaks Programm
  • Entenbrustfilet waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Danach die Hautseite vorsichtig rautenförmig einschneiden.
    Die Hautseite des Entenbrustfilets einschneiden
  • Die Fleischseite mit Salz & Pfeffer würzen und leicht andrücken.
    Entenbrust mit Salz & Pfeffer würzen
  • Entenbrust auf die Grillplatte des OptiGrills legen und den Deckel schließen. Das Filetstück solange grillen, bis die Lampe “orange” leuchtet.
    Entenbrustfilet im OptiGrill
  • Entenbrustfilet vom Grill nehmen und vor dem Anschneiden 1-2 Minuten ruhen lassen.
    Entenbrustfilet grillen im OptiGrill

Guten Appetit! 😋

Bewerte das Rezept

4.2 von 9 Bewertungen
Rezept pinnen

OptiGrill Rezeptbuch

Noch mehr Rezepte findest du in meinem Rezeptbuch:

Nährwerte (je Portion)

Kalorien: 123kcalEiweiß: 20gFett: 4gGesättigte Fettsäuren: 1gCholesterol: 77mgNatrium: 57mgKalium: 268mgVitamin A: 53IUVitamin C: 6mgEisen: 5mg
Gericht Beilage
Land & Region Deutsch
OptiGrill Programm Steak
Keyword Fleisch


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 um 11:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreibe einen Kommentar

Rezept-Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.