Curry-Putenbrustschnitzel

Wer ein normales normales Putenbrustschnitzel mal leicht abwandeln möchte, ist bei diesem Rezept genau richtig. Mit dem Curry-Putenbrustschnitzel zaubert ihr euch super einfach eine tolle Beilage zu asiatischen Gerichten oder bringt etwas exotischen Flair in euren Salat.

Bewertung:
|

SchwierigkeitEinfach
Vorbereitung2 MinutenGrillzeit8 MinutenGesamtzeit10 Minuten

OptiGrill Rezept: Curry-Putenbrustschnitzel

VerfasserOptiGrill Rezepte
KategorieOptiGrill ProgrammTags

Menge1 Portion

Zutaten

 200 g Putenbrustschnitzel
 1 Teelöffel Currypulver
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

OptiGrill einschalten, das Programm "Geflügel" wählen und mit Druck auf den "OK"-Knopf den Aufheizvorgang starten.

Tefal OptiGrill Geflügel Programm

2

Währenddessen das Putenbrustschnitzel waschen und vorsichtig trocken tupfen. Das Fleisch salzen & pfeffern und mit dem Currypulver bestreuen. Alles vorsichtig in das Fleisch einmassieren.

Putenbrust Schnitzel mit Currypulver

3

Sobald der OptiGrill bereit zum Grillen ist, das Schnitzel auf den Kontaktgrill legen und mit Schließen des Deckels den Grillvorgang starten.

Putenbrust Schnitzel grillen auf dem OptiGrill

4

Wenn das Licht orange leuchtet, könnt ihr das Fleisch vom Grill nehmen, dann ist es schön zart. Wer bei Geflügel lieber etwas vorsichtiger ist, lässt das Schnitzel weitergrillen, bis das Lämpchen rot leuchtet.

Gegrilltes Curry-Putenbrustschnitzel vom Kontaktgrill

5

Das Curry-Putenbrustschnitzel schmeckt hervorragend zu asiatischen Reis- oder Nudelgerichten oder als Putenbrust-Streifen im Salat.

Curry-Putenbrustschnitzel vom OptiGrill

Guten Appetit! 😋

TwitternMerken

Mein Rezept für einen leckeren Salat mit Putenbrust-Streifen findet ihr hier: Salat mit gegrillten Putenbrust-Streifen

Noch mehr OptiGrill Rezepte mit Fleisch

OptiGrill Rezept: Gegrillte EntenbrustEntenbrustfilet grillenvon OptiGrill RezepteAußen knusprig, innen zart: Ein leckeres Entenbrustfilet lässt sich - ohne zusätzliches Fett - wunderbar im OptiGrill zubereiten.
OptiGrill Rezept: Griechische Frikadellen grillenBifteki (Griechische Frikadellen)von OptiGrill RezepteWer diese Art Frikadellen noch nicht probiert hat, sollte das unbedingt tun: Der Feta-Käse im Inneren sorgt für einen ganz besonderen Geschmack!
Gegrillter Bacon vom OptiGrillBacon grillenvon OptiGrill RezepteWer einmal frischen Bacon gegessen hat, wird sich noch Tage danach an dieses ultimative Geschmackserlebnis erinnern.
OptiGrill Rezept: Schinken-Käse-WaffelnSchinken-Käse-Waffelnvon OptiGrill RezepteAls kleiner Snack für zwischendurch oder als herzhaftes Frühstück: Lasst euch die Schinken-Käse-Waffeln schmecken!
OptiGrill Rezept: Gegrilltes SchweinefiletSchweinefilet grillenvon OptiGrill RezepteSchweinefilet ist ein echter Klassiker auf dem Grillteller. Im OptiGrill lässt sich das Schweinefleisch ganz ohne weiteres Fett zubereiten.

Zutaten

 200 g Putenbrustschnitzel
 1 Teelöffel Currypulver
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

OptiGrill einschalten, das Programm "Geflügel" wählen und mit Druck auf den "OK"-Knopf den Aufheizvorgang starten.

Tefal OptiGrill Geflügel Programm

2

Währenddessen das Putenbrustschnitzel waschen und vorsichtig trocken tupfen. Das Fleisch salzen & pfeffern und mit dem Currypulver bestreuen. Alles vorsichtig in das Fleisch einmassieren.

Putenbrust Schnitzel mit Currypulver

3

Sobald der OptiGrill bereit zum Grillen ist, das Schnitzel auf den Kontaktgrill legen und mit Schließen des Deckels den Grillvorgang starten.

Putenbrust Schnitzel grillen auf dem OptiGrill

4

Wenn das Licht orange leuchtet, könnt ihr das Fleisch vom Grill nehmen, dann ist es schön zart. Wer bei Geflügel lieber etwas vorsichtiger ist, lässt das Schnitzel weitergrillen, bis das Lämpchen rot leuchtet.

Gegrilltes Curry-Putenbrustschnitzel vom Kontaktgrill

5

Das Curry-Putenbrustschnitzel schmeckt hervorragend zu asiatischen Reis- oder Nudelgerichten oder als Putenbrust-Streifen im Salat.

Curry-Putenbrustschnitzel vom OptiGrill

Curry-Putenbrustschnitzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.