Burger mit gegrilltem Halloumi

Der in unserem Basic "Halloumi Käse grillen" zubereitete Grill-Käse kann z.B. für einen leckeren, vegetarischen Burger verwendet werden. Der Burger mit gegrilltem Halloumi ist mit dem OptiGrill schnell gemacht und schmeckt super lecker. Probiert's aus!

Bewertung:
|

SchwierigkeitEinfach
Vorbereitung3 MinutenGrillzeit5 MinutenGesamtzeit8 Minuten

Brötchen mit gegrilltem Halloumi, Tomate und Salat

VerfasserOptiGrill Rezepte
KategorieOptiGrill ProgrammTags,

Menge1 Portion

Zutaten

 200 g Halloumi Käse
 2 Brötchen
 1 Tomate
 Salat
 Mediterrane Sauce oder Brotaufstrich

Zubereitung

1

OptiGrill einschalten, das Programm "Manueller Modus" so oft drücken bis die Lampe "orange" leuchtet und mit Druck auf "OK" bestätigen. Der OptiGrill wärmt sich nun auf und gibt einen Piepton von sich, wenn er bereit zum Grillen ist.

Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm

2

In der Zwischenzeit den Halloumi Käse in möglichst gleich dicke Scheiben (1-2 cm) schneiden.

Halloumi Käse in Scheiben schneiden

3

Halloumi Scheiben auf den heißen Grill legen und Deckel schließen.

Timer starten: 4 Minuten

Halloumi Käse auf OptiGrill legen

4

Während der Halloumi gegrillt wird, Salat & Tomaten waschen und die Tomaten in Scheiben schneiden.

Tomaten schneiden und Salat waschen

5

Die Brötchenhälfte jeweils mit mediterranem Brotaufstrich oder Sauce bestreichen. Die untere Brötchenhälfte mit Salat und Tomaten belegen.

Brötchen mit Salat und Tomaten belegen

6

Nach ca. 4-5 Minuten Grillzeit ist der Halloumi perfekt gebraten und kann vom Grill genommen werden.

OptiGrill Rezept: Halloumi Käse grillen

7

Jeweils zwei Scheiben auf ein Brötchen legen und mit der oberen Brötchenhälfte zuklappen. Fertig ist der Halloumi-Burger!

Brötchen mit gegrilltem Halloumi, Tomate und Salat

Guten Appetit! 😋

TwitternMerken

Noch mehr vegetarische OptiGrill Rezepte

OptiGrill Rezept: Burger Buns grillenBurger Buns grillenvon OptiGrill RezepteWenn man sowieso schon die Patties im OptiGrill zubereitet, warum dann nicht auch direkt im Kontaktgrill die Burger Buns grillen?
Gegrillte Champignons vom KontaktgrillChampignons grillenvon OptiGrill RezepteChampignons grillen geht super einfach und ist eine leckere vegetarische Beilage auf eurem Grillteller.
Grillbrot vom KontaktgrillEinfaches Grillbrotvon OptiGrill RezepteIn diesem Rezept zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr mit nur 5 Zutaten ein leckeres Grillbrot im OptiGrill zubereiten könnt.
Käse-Sandwich mit TomateEinfaches Käse-Sandwichvon OptiGrill RezepteSo einfach, so lecker! Mit dem OptiGrill bereitet ihr euch in nur 6 Minuten ein einfaches Käse-Sandwich zu.

Zutaten

 200 g Halloumi Käse
 2 Brötchen
 1 Tomate
 Salat
 Mediterrane Sauce oder Brotaufstrich

Zubereitung

1

OptiGrill einschalten, das Programm "Manueller Modus" so oft drücken bis die Lampe "orange" leuchtet und mit Druck auf "OK" bestätigen. Der OptiGrill wärmt sich nun auf und gibt einen Piepton von sich, wenn er bereit zum Grillen ist.

Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm

2

In der Zwischenzeit den Halloumi Käse in möglichst gleich dicke Scheiben (1-2 cm) schneiden.

Halloumi Käse in Scheiben schneiden

3

Halloumi Scheiben auf den heißen Grill legen und Deckel schließen.

Timer starten: 4 Minuten

Halloumi Käse auf OptiGrill legen

4

Während der Halloumi gegrillt wird, Salat & Tomaten waschen und die Tomaten in Scheiben schneiden.

Tomaten schneiden und Salat waschen

5

Die Brötchenhälfte jeweils mit mediterranem Brotaufstrich oder Sauce bestreichen. Die untere Brötchenhälfte mit Salat und Tomaten belegen.

Brötchen mit Salat und Tomaten belegen

6

Nach ca. 4-5 Minuten Grillzeit ist der Halloumi perfekt gebraten und kann vom Grill genommen werden.

OptiGrill Rezept: Halloumi Käse grillen

7

Jeweils zwei Scheiben auf ein Brötchen legen und mit der oberen Brötchenhälfte zuklappen. Fertig ist der Halloumi-Burger!

Brötchen mit gegrilltem Halloumi, Tomate und Salat

Burger mit gegrilltem Halloumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.