Bifteki (Griechische Frikadellen)

Die griechische Form der Frikadelle, auch Bifteki genannt, unterscheidet sich durch den Feta-Käse im Inneren von den aus Deutschland bekannten Frikadellen. Wer diese Art bisher noch nicht probiert hat, sollte das unbedingt tun: Der Schafskäse sorgt in Kombination mit dem Rindfleisch für einen ganz besonderen Geschmack!

Bewertung abgeben:
|

AufwandMittel
Vorbereitung15 MinutenGrillzeit7 MinutenGesamtzeit22 Minuten

OptiGrill Rezept: Griechische Frikadellen grillen

Menge1 Portion

1 Portion dieses Rezepts ergibt 8 Frikadellen.

Zutaten

 500 g Rinderhackfleisch
 100 g Feta-Käse
 2 Eier
 1 Zwiebel
 20 g Frische Petersilie (glatt)
 2 Esslöffel Semmelbrösel oder Paniermehl
 1 Spritzer Zitronensaft
 1 Teelöffel Pflanzenöl
 1 Teelöffel Oregano
 ½ Teelöffel Zimt
 1 Teelöffel Salz
 1 Teelöffel Pfeffer

Zubereitung

1

Zwiebeln klein schneiden und in der Pfanne mit dem Pflanzenöl glasig anschwitzen.

Zwiebeln anschwitzen

2

Die frische Petersilie waschen und fein hacken.

Petersilie schneiden

3

Hackfleisch, Zwiebeln, Eier, Semmelbrösel, Zitronensaft, Petersilie, Oregano, Zimt, Salz & Pfeffer miteinander verkneten.

Hackfleisch mit anderen Zutaten vermischen

4

Aus der Hackmasse acht gleich große Bällchen formen und jeweils ein Loch hineindrücken. Feta-Käse achteln, in die Hack-Bällchen geben und wieder zu Bällchen verschließen.

Tipp: Das klappt am besten, wenn ihr jeweils ein Bällchen mit dem Feta-Käse in eure Handfläche legt und dann in der Hand zu einer Kugel formt.

Feta-Hackfleisch-Bällchen

5

OptiGrill einschalten, das Burger-Programm auswählen und den Kontaktgrill aufheizen lassen.

Tefal OptiGrill Burger Programm

6

Jeweils vier Hackbällchen gleichzeitig auf den OptiGrill geben und so lange grillen, bis die Lampe Orange leuchtet.

Bifteki grillen im OptiGrill

7

Die Bifteki am besten heiß servieren, dann ist der Feta innen noch schön weich.

OptiGrill Rezept: Bifteki grillen

Guten Appetit! 😋

Rezept teilen:

Merken

Rezeptinfos:

VerfasserOptiGrill Rezepte
KategorieOptiGrill Programm


Die Bifteki schmecken besonders gut zu gegrillten Kartoffeln, zu einem Grillbrot oder können statt eines normalen Patties für einen Burger verwendet werden.  Auch zu einem Salat passen die griechischen Frikadellen hervorragend!

Bifteki-Frikadellen mit Salat

Noch mehr OptiGrill Rezepte mit Fleisch

Maultaschen grillenvon OptiGrill RezepteAuch das geht mit dem OptiGrill: Die schwäbische Spezialität ganz einfach im Kontaktgrill zubereiten.
Sandwich mit Hähnchenbrustvon OptiGrill RezepteDieses leckere Hähnchenbrust-Sandwich habt ihr in unter 30 Minuten zubereitet und könnt es heiß oder kalt genießen.
Maultaschen-Spießevon OptiGrill RezepteMaultaschen koch ich oft ganz klassisch in einer Brühe oder brate sie in der Pfanne. Im OptiGrill kann man sie ganz einfach auf Spießen grillen.
Zitrone-Honig-Hähnchenvon OptiGrill RezepteDurch die leicht säuerliche Note der Zitrone ein herrlich erfrischendes Rezept für den Grill-Abend im Sommer.
Frikadellenvon OptiGrill RezepteNormalerweise werden Frikadellen in einer Pfanne mit Öl gebraten. Wer es kalorienärmer mag, kann sie auch ohne zusätzliches Fett im OptiGrill zubereiten.
Hamburgervon OptiGrill RezepteHamburger sind der Klassiker unter den Burgern. Warum? Weil sie super einfach & schnell zuzubereiten sind und trotzdem immer gut schmecken!

Zutaten

 500 g Rinderhackfleisch
 100 g Feta-Käse
 2 Eier
 1 Zwiebel
 20 g Frische Petersilie (glatt)
 2 Esslöffel Semmelbrösel oder Paniermehl
 1 Spritzer Zitronensaft
 1 Teelöffel Pflanzenöl
 1 Teelöffel Oregano
 ½ Teelöffel Zimt
 1 Teelöffel Salz
 1 Teelöffel Pfeffer

Zubereitung

1

Zwiebeln klein schneiden und in der Pfanne mit dem Pflanzenöl glasig anschwitzen.

Zwiebeln anschwitzen

2

Die frische Petersilie waschen und fein hacken.

Petersilie schneiden

3

Hackfleisch, Zwiebeln, Eier, Semmelbrösel, Zitronensaft, Petersilie, Oregano, Zimt, Salz & Pfeffer miteinander verkneten.

Hackfleisch mit anderen Zutaten vermischen

4

Aus der Hackmasse acht gleich große Bällchen formen und jeweils ein Loch hineindrücken. Feta-Käse achteln, in die Hack-Bällchen geben und wieder zu Bällchen verschließen.

Tipp: Das klappt am besten, wenn ihr jeweils ein Bällchen mit dem Feta-Käse in eure Handfläche legt und dann in der Hand zu einer Kugel formt.

Feta-Hackfleisch-Bällchen

5

OptiGrill einschalten, das Burger-Programm auswählen und den Kontaktgrill aufheizen lassen.

Tefal OptiGrill Burger Programm

6

Jeweils vier Hackbällchen gleichzeitig auf den OptiGrill geben und so lange grillen, bis die Lampe Orange leuchtet.

Bifteki grillen im OptiGrill

7

Die Bifteki am besten heiß servieren, dann ist der Feta innen noch schön weich.

OptiGrill Rezept: Bifteki grillen

Bifteki (Griechische Frikadellen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.