Apfel-Zimt-Flammkuchen

OptiGrill Backschale Rezept: Apfel-Zimt-Flammkuchen

Wer hat Lust auf ein exquisites, aber super einfaches Dessert? Dieser Apfel-Zimt-Flammkuchen schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch mal ein etwas anderer süßer Nachtisch. Die Zutaten habt ihr vielleicht sogar alle schon zuhause und könnt direkt loslegen.

Für dieses Rezept benötigt ihr die Tefal OptiGrill Backschale.

AufwandEinfach
Vorbereitung10 MinutenGrillen/Backen20 MinutenGesamtzeit30 Minuten

Menge1 Portion

Zutaten

Flammkuchen-Teig
 100 g Mehl
 50 ml Wasser
 1 Esslöffel Öl
 1 Teelöffel Salz
Belag
 50 g Crème fraîche
 1 Apfel
 2 Teelöffel Zucker
 1 Teelöffel Zimt

Die Mengenangaben in diesem Rezept sind perfekt geeignet für die normal große OptiGrill Backschale. Für die XL-Backschale könnt ihr die Mengen um etwa 1/3 erhöhen.


Zubereitung

1

Mehl, Wasser, Öl und Salz in einer Schüssel zu einem Teig kneten. Der Teig sollte nicht klebrig sein, sonst noch etwas Mehl dazu geben.

Flammkuchen-Teig kneten

2

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in der Größe der OptiGrill Backschale ausrollen.

Flammkuchen-Teig ausrollen

3

Teig in die Backschale geben und die Größe so anpassen, dass er gut reinpasst.

Flammkuchen-Teig in OptiGrill Backschale

4

Den Apfel waschen und in dünne Schnitze schneiden.

Apfel in Schnitze schneiden

5

Zunächst die Crème fraîche und dann die Apfelschnitze auf dem Teig verteilen.

Flammkuchen mit Äpfeln belegen

6

Mit Zucker und Zimt gleichmäßig bestreuen.

Flammkuchen mit Zimt und Zucker bestreuen

7

Backschale in den OptiGrill einsetzen und den Grill im Manuellen Modus auf Rot (250 °C) einstellen.

Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm

8

Den Flammkuchen ohne Vorheizen für etwa 20 Minuten backen.

Timer starten: 20 Minuten

Der Flammkuchen sollte am Ende des Backvorgangs am Rand leicht braun sein.

Apfel-Zimt-Flammkuchen in der Backschale backen

9

Den Apfel-Zimt-Flammkuchen aus der Backschale nehmen, mit einem Pizzamesser teilen und heiß servieren.

OptiGrill Rezept: Apfel-Zimt-Flammkuchen

Guten Appetit! 😋

Ein Rezept für einen herzhaften Flammkuchen findet ihr hier: Ziegenkäse-Flammkuchen

Gib' deine Bewertung ab:
[Total: 1 Average: 5]

Rezeptinfos:

VerfasserOptiGrill Rezepte
Kategorie, KücheOptiGrill Programm

Für dieses Rezept benötigt ihr die Tefal OptiGrill Backschale.


Noch mehr Rezepte für die OptiGrill Backschale

Apfel-Zimt-Flammkuchenvon OptiGrill RezepteLust auf ein exquisites, aber super einfaches Dessert? Dieser Apfel-Zimt-Flammkuchen ist schnell zubereitet und eine lecker-süße Sünde.
Ziegenkäse-Flammkuchenvon OptiGrill RezepteGutes kann so einfach sein: Ein schneller Flammkuchen-Teig belegt mit Ziegenfrischkäse, Zwiebeln, Rosmarin und Honig. Köstlich!
Zucchini-Nuss-Kuchenvon OptiGrill RezepteDieser Nuss-Kuchen wird durch die Zucchini super saftig und bekommt eine leckere Geschmacksnote.
Knoblauchbutter-Kartoffelnvon OptiGrill RezepteButter + Knoblauch + Kartoffeln, garniert mit etwas Parmesan. Klingt gut, oder? Ist es auch!
Kartoffel-Zucchini-Lasagnevon OptiGrill RezepteDiese vegetarische Kartoffel-Zucchini-Lasagne mit Soja-Hackfleisch ist eine leckere Alternative zur klassischen Form.
Lasagnevon OptiGrill RezepteDie OptiGrill Backschale ist wie gemacht für dieses italienische Pasta-Gericht, das gar nicht so schwer zuzubereiten ist.


Zutaten

Flammkuchen-Teig
 100 g Mehl
 50 ml Wasser
 1 Esslöffel Öl
 1 Teelöffel Salz
Belag
 50 g Crème fraîche
 1 Apfel
 2 Teelöffel Zucker
 1 Teelöffel Zimt

Zubereitung

1

Mehl, Wasser, Öl und Salz in einer Schüssel zu einem Teig kneten. Der Teig sollte nicht klebrig sein, sonst noch etwas Mehl dazu geben.

Flammkuchen-Teig kneten

2

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in der Größe der OptiGrill Backschale ausrollen.

Flammkuchen-Teig ausrollen

3

Teig in die Backschale geben und die Größe so anpassen, dass er gut reinpasst.

Flammkuchen-Teig in OptiGrill Backschale

4

Den Apfel waschen und in dünne Schnitze schneiden.

Apfel in Schnitze schneiden

5

Zunächst die Crème fraîche und dann die Apfelschnitze auf dem Teig verteilen.

Flammkuchen mit Äpfeln belegen

6

Mit Zucker und Zimt gleichmäßig bestreuen.

Flammkuchen mit Zimt und Zucker bestreuen

7

Backschale in den OptiGrill einsetzen und den Grill im Manuellen Modus auf Rot (250 °C) einstellen.

Tefal OptiGrill Manueller Modus Programm

8

Den Flammkuchen ohne Vorheizen für etwa 20 Minuten backen.

Timer starten: 20 Minuten

Der Flammkuchen sollte am Ende des Backvorgangs am Rand leicht braun sein.

Apfel-Zimt-Flammkuchen in der Backschale backen

9

Den Apfel-Zimt-Flammkuchen aus der Backschale nehmen, mit einem Pizzamesser teilen und heiß servieren.

OptiGrill Rezept: Apfel-Zimt-Flammkuchen

Apfel-Zimt-Flammkuchen


Hinweis zu den Amazon Produktboxen: Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 um 01:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.